Kläranlage Aldenhoven

Luftbild KA-Aldenhoven

 Anschrift:

Köttenicher Mühle
52457 Aldenhoven

Zum Standort

Ansprechpartner:

Cornelius Corres
Telefon: 02461/ 69111-3505

 

Betriebsdaten: 

Allgemeines

Baujahr

1994 (Ausbaugröße 18.000 EW)

Erweiterungen

Angeschlossene Ortslagen

Aldenhoven, Niedermerz, Engelsdorf

Grunddaten der Bemessung

Aktuelle Ausbaugröße

18.000 EW

Mittlerer Trockenwetterzufluss

Maximaler Trockenwetterzufluss

78 l/s

Maximaler Regenwetterzufluss

156 l/s

BSB5-Tagesfracht

kg/d

Stickstoff-Tagesfracht

kg/d

Phosphor-Tagesfracht

kg/d

Verfahrenstechnik

Zulaufpumpwerk

Schneckenhebewerk, Zul. über Freispiegelkanal DN 1.500 SB

max. Fördermenge: 2 x 78 l/s, 1 x 156 l/s

Rechenanlage

Siebbandrechen mit Schneckenpresse,

Siebweite 5 mm

Sandfang

2-straßiger, belüfteter Langsandfang mit Längsräumer, Sandsaugpumpen,

L x B x T = 12,50 m x 4,25 m x 4,80 m

2 x V = 95 m³, 2 x A = 26,90 m²

Auslegung je Becken auf Qmax = 78 l/s

Zwischenklärung/Pufferbecken

offenes Rundbecken, Ø= 18,00 m, T= 2,10m, V = 500 m³

Belebungsbecken

2 Betonrundbecken, Ø= 17,20 m, T = 4,40 m

V = 2.320 m³, A = 464 m²

Vorgeschaltetes Deni/Nitribecken, Betonrundbecken mit Rührwerk, Ø= 12,00 m, T = 3,60 m, V = 450 m³, A = 113 m²

Nachklärbecken

1 Rundbecken V = 1.206 m3, A = 450 m², Durchmesser 12 m, Randtiefe 2,60 m

Nachnitrifikation

Rechteck-Tiefbecken, Biofilmverfahren Turbo-N im Fließbettreaktor, V = 140 m³, T = 5,5 m

Filtration

Zweischicht-Sandfilter, 2 Stahlrundbehälter, Ø = 7,00 m, H = 5,35 m, Gesamt-Filterfläche 2 x 38,5 m²

Schlammbehandlung

Maschinelle Voreindickung, Faulturm V = 1.400 m3, statische Nacheindickung V = 725 m3

Betriebsdaten

Jahreswassermenge

Ca. 656.000 m3/a

Jährlicher Klärschlammanfall

Ca. 130 tTR/a

Verfahrensfließbild: 

Verfahrensfließbild KA-Aldenhoven