vorige Stufe  Übersicht  nächste Stufe

2. Rechen

Hinter dem Zulauf beginnt die mechanische Abwasserreinigung. Mechanisch heißt sie deswegen, weil hier physikalische Vorgänge zum Einsatz kommen.

Nach dem Zulauf wird das Abwasser über einen Rechen geführt, der aus parallel angeordneten Stäben besteht. Diese haben in der Regel einen Stababstand von 3 – 10 Millimetern. Dadurch werden grobe und sperrige Stoffe
zurückgehalten. Dies können z. B. Plastikteile, Essenreste, nicht aufgelöstes Toilettenpapier, Textilien, Damenbinden usw. sein.

Diese Stoffe werden vom Rechen ausgesondert, entwässert und mit Containern zu einer Deponie oder Verbrennung gebracht.

03 Das Abwasser wird durch einen Rechen geleitet04 Die feinen Stäbe des Rechens halten Grobmaterial zurückvorige Stufe  Übersicht  nächste Stufe