Ausstellung in Vogelsang am 06. Mai 2018

Vom ehemaligen Truppenübungsplatz Vogelsang hat man einen imposanten Blick auf den Urftsee, der das Herzstück des Nationalparks Eifel bildet. Von der ehemaligen Wandelhalle hat man eine besonders gute Aussicht auf den See.
Vor der Wandelhalle wird der Wasserververband Eifel-Rur, der Betreiber der Urfttalsperre, am 06. Mai in der Zeit von 10 – 17 Uhr mit einem Infostand präsent sein (bei sehr schlechtem Wetter im Besucherzentrum). Es gibt allgemeine Informationen zur Arbeit des Wasserverbands, aber auch die Gelegenheit, mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Verbands ins Gespräch zu kommen. Nutzen Sie die Gelegenheit zu einem Besuch von Vogelsang und schauen Sie am Stand des WVER vorbei.

Führungen zur Geschichte und in die Urfttalsperre hinein

Am 06. Mai wird mit einem historischen Rundgang auf dem Vogelsang-Gelände sowie bei einer geführten Wanderung zur Urfttalsperre mit anschließender Besichtigung des Kontrollgangs die älteste Talsperre der Nordeifel auch genauer in den Blick genommen. Hierbei kooperiert der WVER eng mit der Vogelsang IP. Mehr Informationen finden Sie unter:

http://www.vogelsang-ip.de/de/veranstaltungen/kalender/event/id-25-jahre-wasserverband-eifel-rur.html?edate=2018-05-06

 

Zum Geländeplan:
http://www.vogelsang-ip.de/de/gelaendeplan.html

Urfttalsperre4vkl

Blick über Vogelsang hinweg auf die Urfttalsperre