19.02.2016:

Fällaktion auf der Kläranlage Horbach

Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) wird in der kommenden Woche Fällarbeiten auf dem Gelände der Kläranlage Horbach an der Scherbstraße durchführen. Diese Anlage wurde 1980 errichtet und mit Bäumen und Sträuchern eingegrünt. Inzwischen ist an einigen Stellen durch das Wachstum der Bäume eine Gefährdung der betrieblichen Einrichtungen und Abläufe entstanden. Blatt- und Astfall können zu Störungen und Verstopfungen von Anlagenteilen führen. Außerdem sind einige der Bäume nicht mehr standsicher. Bei den betroffenen Bäumen handelt es sich im Wesentlichen um Pappeln, Birken und Weiden. Die Fällaktion wird im Laufe der Woche abgeschlossen, denn danach beginnt der Schutzzeitraum für die Vogelbrut.
Auf einer freien Fläche der Kläranlage wird eine betriebsneutrale Ersatzbepflanzung vorbereitet. Die Maßnahme ist mit der Unteren Landschaftsbehörde der Stadt Aachen abgestimmt.