21.03.2018:

Pumpwerk "Erkelenzer Straße" wird erneuert

Der Wasserverband Eifel-Rur (WVER) betreibt in Linnich nahe der Rur und der B 57 das Abwasserpumpwerk “Linnich-Erkelenzer Straße“. Die Pumpstation, die im Jahr 1986 erbaut wurde, dient der Weiterleitung und Drosselung des Mischwasserzuflusses eines vorgelagerten Regenüberlaufbeckens. Dieses entlastet die Kläranlage Linnich für den Fall, dass bei starken Regenfällen mehr mit Regen vermischtes Abwasser zufließt als in der Anlage aufgenommen werden kann.
Das Pumpwerk umfasst einen unterirdischen Bauwerkskörper, in dem drei Abwasserpumpen aufgestellt sind, sowie einen Hochbauteil, in dem die Schalt- und Steueranlage angeordnet ist. Nach einer Betriebsdauer des Pumpwerks von über 30 Jahren muss die Pumpanlage nun erneuert werden.
Für die Ausführungsdauer der Baumaßnahme wird die Abwasserförderung zur Kläranlage durch eine mobile Pumpenanlage gewährleistet. Da die mobile Pumpenanlage eine gewisse Einstauhöhe des Abwassers benötigt, kann es während der Baumaßnahme eventuell zu Geruchsemissionen kommen. Die Arbeiten am Pumpwerk beginnen im letzten Märzdrittel und sollen bis spätestens Ende Juli 2018 beendet sein.